Sonniger Ausblick? Photovoltaik-Trends im Überblick

Solarenergie

Die deutsche Solarindustrie erlebte in den letzten Jahren dramatische Veränderungen. Dumpingpreise aus Fernost sowie zurückhaltende Kunden bescherten Umsatzeinbrüche, die bei einigen Unternehmen zur Insolvenz führten. Um die Energiewende weiter voranzubringen, bedarf es Änderungen der Subventionen, neuer Technologien und ein völlig neues Konsumentendenken.

Solaranlagen bei der Steuer absetzen – so geht’s

Solarenergie von bei der Steuer absetzen

Immer mehr Menschen in Deutschland haben auf dem Dach ihres Hauses Solaranlagen. Obwohl sich diese Investitionen erst nach mehreren Jahren rentieren, gibt es Möglichkeiten, diesen Vorgang der nachhaltigen Energiegewinnung zu beschleunigen. An sehr sonnigen Tagen produzieren die Anlagen viel mehr Strom, als der Haushalt überhaupt verbrauchen kann, weswegen der Überschuss an das öffentliche Stromnetz abfließt. So lässt sich nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch den Geldbeutel.

Das sind die Solar-Weltmächte

Solarenergie

Erneuerbare Energien sind weltweit auf dem Vormarsch. Schon längst wurde Deutschland beim Zubau von Solaranlagen durch andere Staaten auf die Plätze verwiesen. China und die USA wetteifern um die Führung, während Deutschland durch selbst gemachte Probleme immer weiter zurückfällt. Interessant an der Entwicklung ist, dass die beiden führenden Nationen dabei ohne umfassende Einspeisevergütung auskommen.

Deutsche Städte rüsten auf: Kommunale Klimaschutzkonzepte liegen immer mehr im Trend

Klimaschutzkonzept

Viele Kommunen haben erkannt, dass mit einem Klimaschutzkonzept nicht nur eine Planungshilfe für die Reduktion von CO2-Emissionen vorliegt, sondern damit auch die Gelegenheit für eine generelle Entwicklungsplanung der Gemeinde besteht. Am erfolgversprechendsten sind die Pläne, die mit genügend Einsatz und Umsicht verfolgt werden.

Bilden Sie sich für die Zukunft: der Master of Science Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Ein neuer Studiengang an der Akademie für erneuerbare Energien Lüchow-Dannenberg GmbH gibt Fach- und Führungskräften die Möglichkeit, berufsbegleitend den Master of Science Erneuerbare Energien zu erwerben. Ein zusätzlicher Anreiz für Bewerber ist das Stipendium in Höhe von 30 Prozent der Studiengebühren, welches an die fünf besten Bewerber geht.

Alternative Energien auf dem Wasser: der Offshore-Windpark London Array

London Array

Das Jahr 2013 dürfte wohl als Meilenstein im Bereich Offshore Windenergie in die Geschichte eingehen. Im April diesen Jahres ist vor der Küste Großbritanniens der derzeit größte Offshore-Windpark der Welt London Array in Betrieb genommen worden. Die erste Phase des Mammut-Projekts, welches seit 2001 in der Entstehung ist, wurde im Dezember letzten Jahres beendet und am 04. Juli vom britischen Premier David Cameron offiziell eingeweiht.

Die Kraft der Sonne

Sonnenkollektoren

In Zeiten der steigenden Energiepreise und der endlosen Debatten über die versiegenden Energiequellen und über Umweltschutz ist es sinnvoll, über regenerative Energie nachzudenken. Die Natur ist schließlich eine mächtige Energiequelle und Sonne, Wind und Wasser können wunderbar für die Stromerzeugung genutzt werden. Noch ist es nicht so verbreitet, doch gerade die Sonne wird immer stärker von Privatpersonen zur Energiegewinnung genutzt. Das ist selbst in unseren Breitengraden möglich, schließlich scheint in Deutschland und in den umliegenden Ländern durchaus die Sonne. Die geringere Anzahl an Sonnenstunden muss nur entsprechend optimal eingefangen werden, damit das Ergebnis überzeugt. Aus Sonne Energie zu erzeugen ist jedenfalls nicht nur im sonnigen Süden eine gute und sinnvolle Möglichkeit. Allerdings sind die passenden Hilfsmittel notwendig, damit so viel Sonne wie irgendwie möglich eingefangen wird.

Möglichkeiten der Solarförderung 2013

Sonnenkollektoren

Den Vorteil der Installation von einer Solaranlage sehen heute viele Hausbesitzer in Deutschland auf den ersten Blick. Dank der weitreichenden Solarförderung entscheiden sich auch immer mehr Hausbesitzer dafür eine Solaranlage aufs Dach zu schnallen und für sich selbst die Energiewende einzuleiten. Die Fördermöglichkeiten für Solaranlagen sind vielfältig, allerdings muss man sich schon genau informieren, wo man kauft und was man installieren sollte. Dabei ist die Solarförderung nicht pauschal kalkuliert, ebenso wenig wie die Gesamtkosten von einer Solaranlage. Die Förderung ist nämlich von verschiedenen Faktoren abhängig, wobei der Ort der Installation eine Rolle spielt und auch die Frage nach der Kurzfristigkeit bzw. der Langfristigkeit, da nach ca. 10 bis 15 Jahren eine Solaranlage was die Amortisierung angeht, diese erreicht hat.